Josh Gordon von den New England Patriots wird von seinem Team herzlich willkommen geheißen, nachdem er wieder eingestellt wurde.

Einführung

Der breite Empfänger, der derzeit mit den New England Patriots unterzeichnet ist, Josh Gordon, hat eine sehr wechselvolle Vergangenheit. Er wurde mehrmals von der NFL suspendiert, weil er gegen die Richtlinien der Liga für Drogen und illegale Substanzen verstößt.

Während seiner Zeit auf dem Feld, die entweder für die Cleveland Browns oder die New England Patriots spielt, war Gordon absolut unglaublich, aber sein Kampf mit Drogenmissbrauch war immer sein Untergang. Werfen wir einen Blick auf die vollständige Zeitleiste seiner Fußballspieltage von der Kindheit bis heute.

Middle School und High School

Gordon begann bereits in der Mittelstufe mit dem Konsum von Drogen und Alkohol. Er würde sich selbst behandeln, indem er Xanax, Marihuana und Kodein in der Mittelschule benutzte, um mit Gefühlen der Angst, sozialer Unbeholfenheit und sozialen Unzulänglichkeiten umzugehen. Er war ausgeschlossen von zwei verschiedenen Mittelschulen wegen Diebstahl, als er Elektronik von anderen Schülern stahl. Während seiner Zeit in der Mittelschule gibt er zu, dass er ständig Drogen nimmt.

Der breite Empfänger erhielt ein Basketballstipendium für eine Prep High School in Houston, Texas namens Westbury Christian. Er wurde in der 10. Klasse wegen Marihuanaverletzungen aus dieser Schule geworfen. Er besuchte dann eine öffentliche Schule in Houston namens Lamar High. Obwohl er in der Lage war, diese High School zu besuchen und zu absolvieren, war er immer an extrem negativen Aktivitäten beteiligt.

Gordon schloss sich einer Bande an, in der er Drogen verkaufte, Autos stahl, eine Waffe trug und schoss, kämpfte, lokale Unternehmen betrog, indem er Falschgeld weitergab, und insgesamt eine ganze Menge illegaler Substanzen und Alkohol täglich benutzte. Er rauchte ständig Marihuana, trank Wodka im Unterricht, trank Codeinsirup und Soda und nahm Xanax, Hydrocodon und Oxycodon auch während seiner Schulzeit ein. Gordon gab zu, vor seinen Fußballspielen in der High School zu trinken, um festzustellen, ob er betrunken spielen konnte.

Baylor University

Obwohl er von vielen Division 1 College-Programmen stark rekrutiert wurde, entschied er sich für die Baylor University, weil er den Staat Texas wegen seiner überwachten Bewährung, die sich aus einem Diebstahl einer kriminellen Kreditkarte im Alter von 17 Jahren ergab, nicht verlassen durfte. Er führte seine einmal im Monat stattfindenden Drogentests in Houston durch, indem er verdünnte Proben verwendete, die nie als fehlgeschlagene Tests auftraten.

Während seines zweiten Studienjahres in Baylor wurden er und ein Teamkollege verhaftet, nachdem sie in einer Taco Bell Durchfahrt eingeschlafen waren, und Offiziere fanden mehrere Säcke mit Gras im Auto. Er wurde mit misdemeanor Marihuanabesitz aufgeladen, die Aufladungen wurden herauf das Erhalten fallen gelassen, aber er wurde für diese Verletzung durch Baylor.

Gordon erklärte verschoben, dass er Marihuana schwer handelte, während am Baylor, in dem er über $10.000 pro Monat profitieren würde. Ein Coach an der Universität unterstützte ihn offenbar dabei, Drogenscreens durch den Einsatz von Entgiftung zu betrügen. Gordon wurde vor dem Anfang seines Juniorjahres an Baylor für nicht offenbarte Richtlinienverletzungen unbestimmt verschoben, die er behauptete, waren wegen failing ein anderer Drogetest.

„Ich bin die meisten meines Lebens ehrlich ermöglicht worden,“ Gordon angegeben. „Ich wurde von Coaches, Lehrern, Professoren ermöglicht – jeder gab mir eine zweite Chance, nur wegen meiner Fähigkeit.“

University of Utah

Even obwohl Gordon mehrmals suspendiert wurde, während ihm in Baylor Transfermöglichkeiten von Hochschulen wie UCLA, USC, Oregon und Utah angeboten wurden. Er entschied sich für den Wechsel nach Utah, aber er änderte nichts an seinem außer Kontrolle geratenen und unbeständigen Lebensstil. Er fing an, Kokain zu nehmen und er sagte, dass er Adderall jeden Tag nahm. Bevor ich überhaupt einen einzigen Schnappschuss von Fußball in Utah Gordon versagte ein anderer Drogentest spielte. Er zog zurück nach Houston, verkaufte Drogen und entschied sich für den 2012 NFL ergänzenden Entwurf.

The Cleveland Browns

The Browns wählte den gestörten breiten Empfänger, Gordon, im 2012 NFL Entwurf. Er spielte alle 16 regulären Saisonspiele in seinem Anfängerjahr, aber das wäre das erste und letzte Mal, dass Gordon es durch eine volle NFL Saison schaffen würde. Im Jahr 2012 zog er 50 Rezeptionen für 805 Yards und 5 Touchdowns ein. Sein Ritual vor dem Spiel war es, Bong-Hits zu nehmen und Alkohol zu trinken, und er verpasste oft Meetings, tauchte spät auf und wurde mit blutunterlaufenen Augen bemerkt.

2013

Vor Beginn der regulären NFL-Saison 2013 erhielt Gordon eine 2-Spiel-Sperre, weil er gegen die Drogenmissbrauchspolitik der Liga verstieß. Nachdem er in diesem Jahr die ersten beiden Spiele ausgeschieden war, machte er einen unglaublichen Riss über die restlichen 14 Spiele. Er führte die NFL bei der Aufnahme von Werften mit 1.646 Yards auf 87 Fängen und 9 Touchdowns. Er verdiente First Team All Pro Honors und wurde auch für den Pro Bowl ausgewählt.

2014 – 2015

Gordon wurde vor der Saison 2014 wegen eines DWI in North Carolina verhaftet, und die NFL entschied sich, ihn ursprünglich für die gesamte Saison 2014 auszusetzen, nachdem ein weiterer gescheiterter Drogentest zusätzlich zur Verhaftung durchgeführt worden war. Sie reduzierten später die Aussetzung auf 10 Spiele, um den neuen Vorschriften der Drogenmissbrauchspolitik der Liga zu entsprechen. Gordon wurde schließlich für das letzte Spiel des Jahres 2014 wegen des Fehlens einer Mannschaftsfunktion suspendiert. Vor Beginn der Saison 2015 verletzte er erneut die Drogenmissbrauchspolitik der NFL und erhielt eine Suspendierung für die Gesamtheit der NFL-Saison 2015.

2016

Er beantragte zunächst eine Wiedereinsetzung, aber der Antrag wurde von der NFL abgelehnt, nachdem er noch einen weiteren Drogenscreening nicht bestanden hatte. Er wurde im Juli 2016 wieder eingestellt, aber seine Suspendierung endete für die ersten vier Spiele der regulären Saison. Als er in der Woche 5 des Spiels beginnen sollte, entschied Gordon, dass er Hilfe brauchte und schrieb sich in einer Reha-Einrichtung im Bundesstaat New Hampshire ein. Er spielte nicht einen einzigen Schnappschuss mit Cleveland für die gesamte NFL-Saison 2015 und 2016.

2017

Im Jahr 2017 beantragte Gordon zuerst die Wiedereingliederung, um im Mai wieder Fußball zu spielen, und die NFL lehnte diesen Antrag ab. Er bewarb sich im Herbst dieses Jahres erneut und durfte unter einer Bedingung wieder eingestellt werden und endete 2017 mit nur fünf Spielen.

2018

Gordon spielte 2018 nur 1 Spiel für die Browns, bevor sie offiziell bekannt gaben, dass sie sich von dem gestörten Empfänger für Verletzung des Teamtreuens trennten. Die New England Patriots tauschten schon früh in der Saison 2018 für ihn. Am 20. Dezember 2018 sagte Gordon, dass er sich vom Fußballspiel zurückzog, um sich auf seine geistige Gesundheit zu konzentrieren, aber später wurde festgestellt, dass er einen weiteren Drogentest nicht bestanden hatte. Die NFL verbot ihn an dieser Stelle auf unbestimmte Zeit aus der Liga.

2019

Just vor kurzem wurde er vom Commissioner der NFL, Roger Goodell, wieder eingesetzt. Er wird in der Lage sein, an Trainings teilzunehmen, aber vorerst keine Vorsaisonspiele. Er sollte bereit sein, für die Patrioten bis Woche 1 der NFL-Saison 2019 – 2020 zu spielen. New England hat ihn Berichten zufolge mit offenen Armen im Team willkommen geheißen.

Media Statements

„Wir alle wurzeln dafür, dass Josh sowohl persönlich als auch beruflich erfolgreich ist“, sagt Goodell. „Alle teilen diese Hoffnung und werden ihn weiterhin nach Kräften unterstützen. Aber wie Josh bestätigte, letztendlich hängt sein Erfolg von ihm ab.“

„In den letzten acht Monaten war Joshs Situation völlig eine Frage der Liga,“ New Englands Cheftrainer Bill Belichick, sagte. “

„Wir werden alles tun, was wir können, um ihn zu unterstützen,“ sagt Teamkollege Matthew Slater. „Ich denke, alles, was wir tun können, ist, die Dinge Tag für Tag zu nehmen, wie es bei jedem von uns der Fall ist. Und wir werden sehen, wie es läuft.“

„Offensichtlich sind wir aufgeregt, weil wir für ihn ziehen. Wir lieben ihn,“ erklärte Patriot’s Sicherheit, Duron Harmon. Wir freuen uns darauf, ihn am Sonntag zu sehen.“

Wir sind mehr an ihm als Person interessiert,“ hat Slater hinzugefügt. „Fußball ist großartig und so, aber niemand spielt für immer Fußball. Das Leben geht weit über das Fußballspiel hinaus, und wir wollen, dass er in seinem individuellen Leben erfolgreich ist, und hoffentlich können wir unseren Teil dazu beitragen, ihn dabei zu unterstützen.“

Quellen:

„Pats‘ Gordon wieder eingesetzt; berechtigt für die reguläre Saison“, espn.com, 16. August 2019.

.

„Pats Spieler, die nach‘ ziehen, haben WR Gordon“, Mike Reiss, espn.com, 17. August 2019, wieder eingesetzt.

„Eine Zeitleiste von Josh Gordons Geschichte mit Drogenmissbrauch und Suspensionen“, Nicole Yang, boston.com, 20. Dezember 2018.

„Josh Gordon“, pro-football-reference.com, 20. August 2019.

.

Author: Hannes